Im Notfall

Klinische Kodierfachkraft / MDA (m/w/d) für unsere Abteilung Medizincontrolling

für den Bereich Somatik

Standort: Schlosspark-Klinik, Heubnerweg 2, 14059 Berlin
Umfang: in Teil- oder Vollzeitbeschäftigung
Eintrittstermin: zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Ihr Profil

  • möglichst abgeschlossene Ausbildung in einem medizinischen Assistenzberuf
  • Ausbildung zum/zur medizinischen Dokumentationsassistenten/-in (MDA) oder zur klinischen Kodierfachkraft (m/w/d)
  • möglichst Berufserfahrung in der klinischen Dokumentation und Kodierung im Krankenhaus
  • fundierte Kenntnisse des DRG-Systems, der Kodierrichtlinien und der Systematik der Klassifikationen ICD-10 und OPS
  • sicherer Umgang mit Microsoft-Office-Anwendungen (Word, Excel, Power-Point, Outlook)
  • Erfahrung im Umgang mit KIS-Systemen (idealerweise Nexus medicare)
  • möglichst Erfahrung in der selbständigen Bearbeitung von MDK-Prüfungen nach § 275 SGB V, § 17c KHG und PrüfVV
  • idealerweise Erfahrungen im Umgang mit dem Kostenträgerdialog Amondis sowie Momo
  • ausgeprägte Kommunikations- und Teamfähigkeit, Flexibilität und Belastbarkeit
  • hohes Maß an Eigeninitiative, selbständige Arbeitsweise, sicheres Auftreten
  • Interesse an Projektarbeit, hohe Lernbereitschaft

Ihre Aufgaben

  • fallbegleitendes Medizincontrolling, auch fachabteilungsübergreifend (Unterstützung bei der Belegungs- und Verweildauersteuerung, Beratung und Schulung der Ärzte und Pflegekräfte im Hinblick auf die laufende Dokumentation, u. v. m.)
  • selbständige Kodierung aller stationären Behandlungsfälle nach den amtlichen ICD- und OPS-Katalogen entsprechend den Deutschen Kodierrichtlinien sowohl im Verlauf als auch bei Fallabschluss für eine zeitnahe Fallabrechnung
  • Mitarbeit bei der Bearbeitung von Kostenträgeranfragen und Zusammenarbeit mit der Finanzbuchhaltung
  • Durchführung des MDK-Verfahrens (fristgerechter Versand angeforderter Unterlagen, Vorbereitung und Durchführung von Falldialogen, Fallgesprächen und Klagevorbereitung)
  • Mitwirkung bei der Gestaltung von Arbeitsprozessen des Medizincontrollings; enge interdisziplinäre Zusammenarbeit

Wir bieten

  • eine gute Arbeitsatmosphäre in Zusammenarbeit mit überschaubaren, erfahrenen, berufsgruppenübergreifenden und leistungsorientierten Teams
  • interne und externe Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten für Ihre Entwicklung
  • eine Vergütung nach Haustarifvertrag
  • Urlaub über dem gesetzlichen Mindesturlaub
  • vergünstigtes Speisenangebot in der Cafeteria
  • gesundheitsfördernde innerbetriebliche Angebote
  • Zuschuss des Arbeitgebers zur betrieblichen Altersversorgung durch Entgeltumwandlung
  • Mitarbeitervorteilsprogramme (Einkaufsvorteile bei namhaften Firmen)
  • eine reizvolle Lage direkt neben dem Schloss Charlottenburg

Für Rückfragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung:

Silvia Woy
Leiterin der Abteilung Medizincontrolling

Tel. +49 (0)30 9628-1682

bewerbung@schlosspark-klinik.de

Suche