Im Notfall

Abteilung für Anästhesiologie, Intensivmedizin & Schmerztherapie

Ausbildung & Fortbildung

  • Facharztausbildung

    Die Weiterbildungsbefugnis beträgt für die Anästhesiologie 42 Monate. Für Assistenzärzte besteht ein Curriculum zur Facharztausbildung. Es umfasst Inhalte und einen Rotationsplan. Zur Einarbeitung wird dem Kollegen ein Mentor zugewiesen. Dies ermöglicht seine strukturierte Ausbildung und Entwicklung zur Eigenständigkeit, sodass er sich sicher fühlt und immer begleitet ist. Wöchentlich finden abteilungsinterne, zertifizierte Fortbildungen statt. Darüber hinaus bieten wir ein innerbetriebliches Fortbildungsprogramm. Der Besuch von externen Kongressen oder Symposien wird ermöglicht. Die Zusatzbezeichnung Notfallmedizin kann erworben werden. Die in der Klinik nicht abgebildeten Bereiche der Facharztausbildung können ggf. durch Freistellung oder Kooperation mit anderen Krankenhäusern erworben werden.

  • Qualifikation Facharzt

    Die Weiterbildungsbefugnis für die Intensivmedizin für den Facharzt besteht für zwölf Monate. Wöchentlich werden abteilungsinterne, zertifizierte Fortbildungen durchgeführt. Darüber hinaus ist die Teilnahme an unserem innerbetrieblichen Fortbildungsprogramm möglich. Auch der Besuch von externen Kongressen oder Symposien wird ermöglicht. Der Erwerb weiterer Qualifikationen in den Bereichen der Schmerztherapie oder im Beauftragtenwesen (z.B. Katastrophenschutz, Hygiene, Transfusionsmedizin) werden unterstützt.

Suche