Im Notfall

Abteilung für Neurochirurgie

Über uns – Erfahrung. Fingerspitzengefühl. Modernste Technik.

Die Neurochirurgie behandelt Erkrankungen des Gehirns und des Rückenmarks, der Wirbelsäule und der peripheren Nerven. Dabei handelt es sich um komplexe Krankheitsbilder, die zum Teil an die Grundlagen unserer Existenz gehen. Deswegen sind Fachverständnis und Erfahrung genauso wichtig wie modernste Technik. In unserer Abteilung kommen zur Diagnostik und Operationsplanung alle modernen bildgebenden Verfahren zum Einsatz. Die operative Behandlung erfolgt mit minimalinvasiven, mikroskopischen und endoskopischen Methoden. Dabei liegt der Schwerpunkt auf der funktionsschonenden Chirurgie. Dazu werden spezielle Methoden wie intraoperatives neurophysiologisches Monitoring und Wachkraniotomien eingesetzt. Auch schwer zugängliche Bereiche des Gehirns können mittels eines Neuronavigationssystems gut erreicht werden. Die Behandlung von Erkrankungen der Wirbelsäule stellt einen weiteren wichtigen Schwerpunkt unserer Klinik dar. Auch hier steht die Erhaltung der Funktion im Vordergrund. Daher kommen regelmäßig minimalinvasive, perkutane (durch die Haut) und endoskopische Verfahren zum Einsatz.

Suche